Newsletter! Ganz Aktuell

Druckfrisch! Der neue Newsletter Querverweise ist da!

Siehe Aktuelles

 

Zum Abo hier


Workshop 01. Juli 2022  von  10:00 bis 12:00 Uhr

Wege zum Rhythmus

 

Ein Workshop für alle Instrumentalist: innen.

Ohne Puls kein Rhythmus. In meinem Workshop zeige ich Dir spannende Momente von Pulsation, vom Pulsieren. Erforschen unseren Alltag nach pulsierenden Momenten und übertragen diese auf unser Instrumentalspiel. 

hier findest Du mehr.


Kennst Du Patreon?

Patreon ist eine Crowdfunding-Plattform in der Hörer: innen die Arbeit und Werke Ihre Künstler: innen, Podcaster: innen mit finanzieren. Der kleine Betrag ermöglicht es Vielen Kunst und Musik zu erleben und zu genießen. Der Zugang erfolgt wie bei allen anderen Social-Media-Plattformen.  Einen detaillierten Bericht dazu schreibe ich in meinem BLOG. hier.  Er erscheint in Kürze.

 

Den Link zu meiner Patreon-Seite findest Du hier


Online-Wege zum Flötenunterricht

Nach wie vor ist es ratsam als Flötist: innen achtsam zu sein. Abstand zu halten, und sich bewusst zu sein, dass wir unter den Bläsern, diejenigen sind, die die größte Aerosolmenge beim Spielen verbreiten.

Aber, gibt es eine gute Alternative. Das was wir einerseits als Begrenzung für das soziale Miteinander empfinden, kann jetzt zum Erhalt und zum intensiven Lernen dienen. Die Lernergebnisse nach zwei Jahren Online-Unterricht sind beachtlich bis besser. Deshalb nutze ich inzwischen sehr gerne die Möglichkeit des Online-Unterrichts. (Klicke hier).  Für meine Schüler*innen, aber auch sehr gerne für neue Interessierte, die grundsätzlich diesen Weg wählen möchten. Wenn ich Dich inspirieren kann, schreibe mir direkt über das Kontaktformular, oder rufe mich an unter: 04102 2059580

Herzlichst Christine Thomsen

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Ich bin dabei! Vielen Dank!

Perspektiven für Kultur mit meinem Projekt "Musikfunken". Ich freue mich sehr!



Musikfunk - Hurra! Wir gehen an den Start.

Sinniges und Unsinniges über Musik.
Zwei Sabbelstrippen, zwischen Nord und Süd der Republik, betrachten im Klönschnack die mannigfaltigsten Phänomene der Musik aus den unterschiedlichsten Perspektiven.
Als Lehrende, Staunende, Fragende, Zweifelnde, Suchende, Informierende und Humorvolle🤩🥳
Hier bekommt Ihr schon mal unser Intro-Jingle, in Nord + Süd aufgenommen.

Workshop im Musiculum - Ferienprojekt - 3 Tage Online

Die Flöte - Alles quer? Oder was?

Morgen am 14.04.21 um 09:30 geht es los.

Kinder erforschen die Querflöte. Wie kommt da ein Ton raus? Wie muss ich sie halten? Wie alt ist die Querflöte? Gibt es sie in verschiedenen Größen. Welche Musik gibt es für die Flöte. Fragen über Fragen, auf die es bestimmt Antworten gibt.

Ich freue mich auf 9 neugierige Kinder. Im BLOG erfährst Du was alles so passiert ist.


Spieglein, Spieglein an der Wand, wie viele Blockflöten hat das Land?

Das ist die Aktion, die ich als Hommage an die Blockflöte ins Leben gerufen habe. Sie ist im Image, in der Musikschullandschaft und im privaten Instrumentalunterricht, ein bisschen unter die Räder gekommen. Dazu mehr in meinem Artikel direkt hier drunter. Alle Infos zur Aktion findest Du im BLOG im PART 1 - 3. Mit einem Klick auf den Text kommst Du direkt zur Aktion.


Eine Hommage an die Blockflöte

In der englischen Sprache heißen  die Holzbläser "Woodwinds". Eine wunderschöne Bezeichnung für den Klang, der entsteht, wenn unser Atem das Holz in Schwingung versetzt. Vorausgesetzt, die Blockflöte ist überhaupt noch aus Holz gebaut. 

Die Blockflöte in der Schublade ? Tief vergraben? Auch in der Seele? Nie wieder Blockflöte? ......... Viele solcher Aussagen habe ich in den letzten Jahren als Flötistin gehört. Natürlich gibt es eine hochkarätige Szene der Blockflötist*innen, und das freut mich sehr, aber im Musikschulunterricht hat ihre Nachfrage drastisch abgenommen. Ihr Platz im Bürgertum ist nahezu verschwunden. Dafür gibt es nachvollziehbare Gründe. Hier beginnt nun meine neue Musik-Installation, für mich als Musikerin, und für alle die Lust und Freude haben sich der Blockflöte wieder zu nähern. Ihre Schönheit lieben zu lernen, und wenn ich eine große Fan-Gemeinde finde einen neuen Blockflötenchor zu gründen. Eine neue Blockflöten- Challenge. Auf meinem BLOG schreibe ich die Geschichte dieses Projektes. Ich freue mich auf viele Leser*innen und ebenso viele Mitspieler*innen. Alles weitere unter BLOG PART  1 - 3. 



Eine neue Zeit für die Flöte:

Die Flöte steht für Emotionalität. Sie ist das älteste Musikinstrument der Menschheitsgeschichte.

In der heutigen Zeit, in der Gefühle und Emotionen immer weniger Raum haben dürfen, setze ich dem, auf der künstlerisch-musikalischen Ebene, mit der Musik der Flöte eine neue Szene entgegen. In Workshops und Musikprojekten entstehen neue Klänge, neue Besetzungen, neue Spielräume und neue Formate. Auch in meinem Unterrichtsangebot und in den Schulprojekten setze ich diese Aspekte um.


Kulturvermittlerin des Landes Schleswig-Holstein

"Schule trifft Kultur":  Suchen Sie Künstlerinnen für Ihre Schule oder Kindertagesstätte? Dann helfe ich Ihnen gern bei der Kontaktaufnahme, Planung und Durchführung eines Projektes. Der fächerübergreifende Kunstbezug in der Schule wird zukünftig einen neuen Rahmen und eine weit größere Bedeutung bekommen.

Wenden Sie sich hierfür gerne an mich über: Christine.thomsen-od@kulturvermittlung-sh.de